Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Seiten des SPD Ortsvereines Konnersreuth.

 
 

Diskussion mit Ismail Ertug: Rechstpopulismus und Rechtsruck in Bayern 22.04.2017 | Ortsverein


Rechtspopulismus und Rechtsruck in Bayern, Deutschland und der EU: Wie stark ist unsere Demokratie? Wohin führt uns die Zukunft? 

Diskussionsveranstaltung mit Ismail Ertug, Mitglied des Europäischen Parlaments 

Samstag, 06. Mai 2017 – 19:00 Uhr 

Gasthof „Zum Kouh´Lenz“, Hauptstraße 7, 95692 Konnersreuth 

Seit Juli 2009 ist Ismail Ertug Mitglied des Europäischen Parlaments. Er ist verkehrspolitischer Sprecher der S&D-Fraktion und stellvertretendes Mitglied des Umwelt-Ausschusses. Ismail Ertug weiß durch seine langjährige Tätigkeit im EU-Parlament um die Bedeutung einer starken Demokratie in Zeiten rechts-populistischer Tendenzen. 

Bei der Diskussionsveranstaltung geht Ismail auf die derzeitige politische Lage in Bayern, Deutschland und der EU ein. Eine starke Demokratie und mündige Bürger sind existenziell für den Fortbestand der gemeinsamen Europäischen Idee. 

Unsere Einladung ergeht an alle interessierten Bürger! 

Es lädt herzlich ein 
Wolfgang Pötzl Vorsitzender 
​SPD Ortsverein Konnersreuth

Veröffentlicht am 22.04.2017

 

Schlechter Zustand - Landesdenkmalrat-Mitglied besichtigt Schafferhof 14.10.2016 | Ortsverein


SPD-Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, der auch Mitglied des Bayerischen Landesdenkmalrates ist, besichtigte jetzt auf Einladung des Konnersreuther Ortsvereins den Schafferhof. Wie aus einer Pressemeldung der Konnersreuther SPD hervorgeht, wurden dabei die Sanierungspläne und die finanzielle Situation der Marktgemeinde erörtert. Bei der Begehung habe sich Strobl erstaunt gezeigt vom schlechten Zustand des Anwesens. Eine Sanierung für maximal drei Millionen Euro, wie sie derzeit von Freien Wählern und CSU angestrebt wird, halte er für ausgeschlossen.

Verwundert sei Strobl auch, dass keine verlässlichen Zahlen zu den späteren Unterhaltkosten vorlägen. Alle Beteiligten hätten darin überein gestimmt, dass die Marktgemeinde in einer ähnlichen Situation stecke wie schon 2006. Damals sei man anfangs von Sanierungskosten in Höhe von zwei Millionen Euro ausgegangen. Reinhard Strobl habe in der Runde ferner betont, dass die Landräte beim Thema Denkmalschutz weitaus größere Befugnisse hätten als allgemein angenommen. „Denkmalschutz muss auch finanziell vertretbar sein“, so Strobl.

Veröffentlicht am 14.10.2016

 

Umkehr weiterhin unabdingbar 27.07.2016 | Ortsverein


Dem Initiator und Organisator war die Enttäuschung anzumerken: „Das Wetter spielt gegen uns“, sagte Edgar Wenisch in Anspielung auf die hochsommerlichen Temperaturen am Freitag. Das Interesse an der Podiumsdiskussion hielt sich in Grenzen.
„Ehemalige Energiewende, Stromtrassen, Klimawandel und Klimakatastrophen“ – so war der Abend überschrieben. Eingeladen hatte die Arbeitsgemeinschaft Energie und der SPD-Ortsverein Konnersreuth. Neben den hochkarätigen Podiumsteilnehmern waren nur noch 15 Interessierte in den Saal des Gasthauses „Koulenzn“ gekommen. SPD-Ortsvorsitzender Wolfgang Pötzl hieß die Podiumsteilnehmer willkommen, ehe er an Moderator Edgar Wenisch weiter gab. 75 Prozent aller Deutschen hätten die Energiewende gewollt – den Ausstieg aus der fossilen Energie zur erneuerbaren Energie. „Jeder will die Energiewende, aber nur nicht vor der eigenen Haustür“. 

Veröffentlicht am 27.07.2016

 

Schafkopfen für guten Zweck 22.06.2016 | Ortsverein


SPD spendet 320 Euro für barrierefreien Rathaus-Zugang 

Schon zum achten Mal spendete der SPD-Ortsverein den Erlös der Konnersreuther Schafkopfmeisterschaften an die Marktgemeinde. Ziel ist der Bau eines barrierefreien Zugangs zum Rathaus. Kassiererin Anni Kreuzer, Schriftführerin Lara Gradl und Vorsitzender Wolfgang Pötzl überreichten dazu an Bürgermeister Max Bindl 320 Euro. Damit hat die SPD bislang insgesamt 2450 Euro für das Projekt bereitgestellt. Bindl dankte den Sozialdemokraten für ihren selbstlosen Einsatz. 

Veröffentlicht am 22.06.2016

 

Die Delegation des Unterbezirks Weiden auf dem Landesparteitag 68. Ordentlicher Landesparteitag 23.05.2017 | Allgemein


Auf dem 68. Landesparteitag der BayernSPD wurde unser MdB Uli Grötsch als neuer Generalsekretär an die Seite unserer Landesvorsitzenden Natascha Kohnen gewählt.

Der Bayerische Rundfunk berichtet in einem BR-Extra über den Landesparteitag der BayernSPD in Schweinfurt. Sehr informative 15 Minuten. Hier geht´s zur Sendung

OberpfalzTV hat auch die Chance zu einem Interview mit Uli genutzt. Diesen Beitrag gibt es hier: https://www.otv.de/weiden-uli-groetsch-ist-neuer-generalsekretaer-277131/

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 23.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

Besucher:133410
Heute:11
Online:1
 

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit funktioniert ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Familienwoche der SPD-Landtagsfraktion: wachsende Nachfrage von familienunterstützenden Maßnahmen erfordert mehr Fachkräfte - 8000 Erzieherinnen und Erzieher fehlen aktuell ?

Die Akademie für Politische Bildung in Tutzing wird 60 Jahre alt. Mit einem Festakt im Bayerischen Landtag wird am Mittwoch, den 31. Mai 2017, an die Gründung erinnert. Die ?

 

Admin