Einstimmiges Votum für Uli Grötsch – SPD beschließt Vorschlag zur Nominierungskonferenz im Wahlkreis Weiden

Veröffentlicht am 22.08.2016 in Presse

Das Votum war eindeutig und die Botschaft klar: Einstimmig hat der Vorstand der SPD im Unterbezirk Weiden-Neustadt-Tirschenreuth beschlossen, der Nominierungskonferenz am 24. September den amtierenden Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch erneut als Kandidaten für die Bundestagswahl im September 2017 vorzuschlagen. „Das waren starke erste vier Jahre mit Dir! Du bist ein Volltreffer als Bundestagsabgeordneter“, lobte der Weidener Oberbürgermeister Kurt Seggewiß den 41jährigen Waidhauser nach dessen Bewerbungsrede. 

In seinem Vortrag ging Grötsch ausführlich auf die Arbeit in der großen Koalition in Berlin ein: „Wir sind von Beginn an der Motor dieser Koalition und haben unser Wahlprogramm nahezu komplett umgesetzt! Mindestlohn, Verbesserungen bei der Rente und andere Erfolge wurden hart erkämpft, aber dieser Kampf hat sich eindeutig gelohnt: Wir haben das Leben der Menschen besser gemacht. Das war schon immer Antrieb allen sozialdemokratischen Handelns und es wird auch weiterhin meine innere Triebfeder sein.“ Grötsch dankte den Genossinnen und Genossen für die Unterstützung, die er in den ersten Jahren seiner Mitgliedschaft im Bundestag erfahren hat: „Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen, ich bin froh und glücklich, dass Ihr mir so sehr den Rücken stärkt und ihr diesen Weg mit mir geht“, lobte Grötsch. Mit vollem Einsatz für die Heimat wolle er diesen Vertrauensvorschuss weiterhin zurückgeben. Dabei zählte er Themen wie die Rettung der Zollämter in Weiden und Waidhaus auf oder eine Vielzahl von Fördergeldern, die er in den letzten Jahren in die Region bringen konnte. „Die Region entwickelt sich prächtig. Und ich bin froh, dass ich die Verantwortungsträger in der Region in ihrem Handeln unterstützen konnte“, wandte sich Grötsch an die zahlreichen Bürgermeister und Kommunalpolitiker.

„Du bist ein Politiker zum Anfassen und hast Dich von der Berliner Glitzerwelt nicht verbiegen lassen“, lobte Landtagsabgeordnete Annette Karl. Gerade in Zeiten zunehmender Politikverdrossenheit seien bodenständige und ehrliche Charaktere in der Politik wichtiger denn je, so Karl.

 

Homepage SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Bayern-SPD News

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Eine Fehlgeburt ist in den meisten Fällen körperlich und seelisch traumatisch - Schätzungen zufolge enden etwa 10 bis 20 Prozent der bestätigten Schwangerschaften in einer …

von: Maria Noichl | Die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl ist auch in der neuen Legislaturperiode wieder Mitglied des Europäischen Parlaments. Zum dritten Mal wurde die Rosenheimerin in das …

von: Florian von Brunn | 20 Jahre und mehr: SPD-Anfrage deckt enorme Zeitverzögerung beim Flutpolderbau auf - Fraktionschef Florian von Brunn: "Das gefährdet Menschenleben - neues Tempo beim …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | 20 Jahre und mehr: SPD-Anfrage deckt enorme Zeitverzögerung beim Flutpolderbau auf - Fraktionschef Florian von Brunn: "Das gefährdet Menschenleben - neues Tempo beim …

07.06.2024 13:28
Die SPD-Woche im Landtag.
von: BayernSPD Landtagsfraktion | Diese Woche zu den Soforthilfen für die Betroffenen des Hochwassers und den Haushaltsberatungen im Bayerischen Landtag …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Mit dem Startchancen-Programm des Bundes werden besonders förderbedürftige Schulen unterstützt. Aus Sicht der SPD-Bildungspolitikerinnen wird das Förderprogramm in Bayern …

von: Florian von Brunn | Fraktionschef von Brunn und Umweltexpertin Rasehorn: Öffentlichkeit und der Landtag sollten möglichst schnell über Schäden und mögliche Konsequenzen aus dem Hochwasser informiert …

von: Florian von Brunn | Fraktionschef Florian von Brunn: Großer Dank an Rettungskräfte und Feuerwehrleute - Klare Kante im Hochwasserschutz: Politik darf nicht zum Erfüllungsgehilfen von "Woanders gerne, …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Großer Dank an Rettungskräfte und Feuerwehrleute - Klare Kante im Hochwasserschutz: Politik darf nicht zum Erfüllungsgehilfen von "Woanders gerne, …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Wir sind für alle guten Vorschläge offen, die betroffenen Menschen jetzt unbürokratisch und schnell helfen …

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Admin

Adminzugang