Falkenberg: SPD-Kreistagsfraktion besichtigt Burg

Veröffentlicht am 22.06.2019 in Kreistagsfraktion

Die SPD-Kreistagsfraktion mit BGM Herbert Bauer (2. von rechts) und SPD-Fraktionssprecher Rainer Fischer (rechts)

Auf Vermittlung von SPD-Fraktionssprecher Rainer Fischer gab Bürgermeister und Burgherr Herbert Bauer den verblüfften Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion eine Führung durch die renovierte Burg und den Museumsbereich.

Kenntnis- und detailreich wusste Bauer allerhand Anekdoten aus der spannenden Zeit vom Ankauf bis zur Sanierung der Burg Falkenberg zu erzählen. Er berichtete von knapp 9 Millionen Euro, die inzwischen investiert wurden. Zahlreiche Zuschüsse aus verschiedenen Töpfen waren zwar hilfreich und dringend notwendig, ein Eigenanteil von rund 1,3 Millionen für die kleine Marktgemeinde sei aber schon ein schwer zu verdauender Brocken, so Bauer.

Er skizzierte das Leben des Grafen Friedrich Werner von der Schulenburg, dem ein eigenes Museum gewidmet ist. Bauer berichtete, dass er sogar in Moskau bei einer Historikertagung zu Gast war, um über die Geschichte dieses Mannes zu referieren und sich mit anderen Historikern auszutauschen.

Natürlich durfte ein Rundgang in der Burg nicht fehlen: das beeindruckende Treppenhaus im neu herausgesprengten Fahrstuhlschacht wurde inspiziert, die kleine Kapelle, in der Trauungen abgehalten werden können oder die Speisesäle, die heute für Veranstaltungen genutzt werden können.

Am Ende der gut einstündigen Führung betonte Fraktionssprecher Rainer Fischer, dass ein wahres Kleinod und ein Leuchtturmprojekt für die ganze Region entstanden sei. Er dankte Bürgermeister Bauer für die Privatführung und appellierte an die Bevölkerung, dass jeder, der dieses Projekt noch nicht selbst angeschaut habe, der Burg einen Besuch abstatten sollte. Fischer überreichte im Namen seiner Fraktionskollegen eine Spende, die einen kleinen Beitrag zum Unterhalt der Burg leisten soll. An die Burgführung schloss sich noch eine Arbeitssitzung der SPD-Kreistagsfraktion an.

Bild und Text: Uli Roth, Krummennaab

Der Bericht findet sich auch auf den Seiten von ONetz: https://www.onetz.de/oberpfalz/falkenberg/spd-kreisraete-burg-falkenberg-beeindruckt-id2762022.html

 

Homepage SPD KV Tirschenreuth

Bayern-SPD News

Preis für Ausstoß von Kohlendioxid beim Heizen und im Verkehr • Für einen sozialen Ausgleich und gerechte Energiepreise • CO2-Preis befördert Investitionen in umweltfreundliche …

Finanzierung der Vollmar-Akademie vorerst gesichert • Rettungsaktion durch Fördermitgliedschaften …

BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Admin

Adminzugang