MdB Werner Schieder ruft Jugendliche zur Teilnahme am Europäischen Plakatwettbewerb auf

Veröffentlicht am 16.01.2010 in Allgemein

„20 Jahre UN-Kinderrechtskonventionen" ist ein erfreulicher Anlass, um auf das Thema Kinderrechte aufmerksam zu machen. Hierzu hat die Europäische Kommission einen neuen Plakatwettbewerb gestartet. Unter dem Motto „Zeichne mir ein Recht“ sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren in allen 27 EU-Ländern aufgerufen, sich intensiv mit den Rechten in der UN-Kinderrechtskonvention auseinanderzusetzen und künstlerisch zum Ausdruck zu bringen. Zeichnungen, Graffiti, Collagen…der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

So können z.B. das Recht der Kinder und Jugendlichen auf Schutz vor Gewaltanwendung, Misshandlung und Verwahrlosung, sowie andere Rechte können aufgegriffen und in einem ideenreichen Poster im Format DIN A 2 gestaltet werden.

„Gerade angesichts zunehmender Kinderarmut und unmenschlicher Verbrechen gegen Kinder ist es notwendig, dass Kinderrechte mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken“, fordert der Bundestagsabgeordnete Werner Schieder. „Das 20-jährige Jubiläum der Konvention sollte uns Ansporn sein, Kinderrechte zu wahren und zu stärken.“

„Die gemeinsame Befassung mit der UN-Konvention im Rahmen dieses Wettbewerbs soll den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern helfen, ihre Rechte bewusster wahrzunehmen und sich auf diese zu berufen“, erklärt MdB Werner Schieder.

Neben der Reise zur Siegerehrung nach Berlin im Frühjahr 2010, gibt es
auch dieses Jahr wieder viele attraktive Sachpreise zu gewinnen.
Anschließend vertreten die deutschen Preisträger unser Land im
Wettbewerb aller 27 EU-Staaten in Brüssel. Der Verein Bürger Europas
gestaltet die Organisation und Durchführung des Projekts in Deutschland.

Einsendeschluss ist der 19. März 2010 !!

Weitere Informationen zum Wettbewerb und das Anmeldeformular sind auf der zentralen Wettbewerbs-Homepage: www.eurojugend.eu oder unter www.buerger-europas.de zu finden. Ansprechpartner: Bürger Europas e.V., Martina Michalski, Rungestr. 22-24, 10179 Berlin, Tel.:030 / 247 249 04, Email: deutschland[at]eurojugend.eu

Link zum Wettbewerb http://www.buerger-europas.de/kreativ0910/index.html
Anmeldeformular

 

Homepage SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Bayern-SPD News

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Eine Fehlgeburt ist in den meisten Fällen körperlich und seelisch traumatisch - Schätzungen zufolge enden etwa 10 bis 20 Prozent der bestätigten Schwangerschaften in einer …

von: Maria Noichl | Die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl ist auch in der neuen Legislaturperiode wieder Mitglied des Europäischen Parlaments. Zum dritten Mal wurde die Rosenheimerin in das …

von: Florian von Brunn | 20 Jahre und mehr: SPD-Anfrage deckt enorme Zeitverzögerung beim Flutpolderbau auf - Fraktionschef Florian von Brunn: "Das gefährdet Menschenleben - neues Tempo beim …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | 20 Jahre und mehr: SPD-Anfrage deckt enorme Zeitverzögerung beim Flutpolderbau auf - Fraktionschef Florian von Brunn: "Das gefährdet Menschenleben - neues Tempo beim …

07.06.2024 13:28
Die SPD-Woche im Landtag.
von: BayernSPD Landtagsfraktion | Diese Woche zu den Soforthilfen für die Betroffenen des Hochwassers und den Haushaltsberatungen im Bayerischen Landtag …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Mit dem Startchancen-Programm des Bundes werden besonders förderbedürftige Schulen unterstützt. Aus Sicht der SPD-Bildungspolitikerinnen wird das Förderprogramm in Bayern …

von: Florian von Brunn | Fraktionschef von Brunn und Umweltexpertin Rasehorn: Öffentlichkeit und der Landtag sollten möglichst schnell über Schäden und mögliche Konsequenzen aus dem Hochwasser informiert …

von: Florian von Brunn | Fraktionschef Florian von Brunn: Großer Dank an Rettungskräfte und Feuerwehrleute - Klare Kante im Hochwasserschutz: Politik darf nicht zum Erfüllungsgehilfen von "Woanders gerne, …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Großer Dank an Rettungskräfte und Feuerwehrleute - Klare Kante im Hochwasserschutz: Politik darf nicht zum Erfüllungsgehilfen von "Woanders gerne, …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Wir sind für alle guten Vorschläge offen, die betroffenen Menschen jetzt unbürokratisch und schnell helfen …

Webseite der BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion

Admin

Adminzugang